Kurzurlaub an der Ostsee

Kurzurlaub auf der Insel Rügen

Tief durchatmen und die Zeit still stehen lassen – stellen Sie sich Ihren Kurzurlaub an der Ostsee vor.
In der Ferne rauscht die Ostsee und erste Sonnenstrahlen durchfluten die Räume der Strandhäuser Sellin. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es die wenigen Meter zum Hochufer und runter an den feinsandigen Ostseestrand. Klar und frisch weht der Wind in dieser ruhigen Jahreszeit, weit ab von Trubel und buntem Getümmel in den Sommermonaten. Abseits taucht eine Scharr Möwen auf, ein Zeichen, dass die Fischer in Baabe an Land gehen. Eine heiße Tasse Tee auf der Seebrücke Sellin mit seinem romantischen Brückenrestaurant wärmt nach dem ausgiebigen Strandspaziergang. Von der sogenannten „Himmelsleiter“, die auf die Promenade führt, schweift der Blick frei über die Ostsee bis hin zu den berühmten Kreidefelsen. Entlang prächtiger Villen, im Stil der Bäderarchitektur, in der Wilhelmstraße reihen sich kleine Restaurants zum Verweilen und Boutiquen für Mitbringsel der Zuhausgebliebenen ein. Am Abend wartet das moderne und dennoch gemütliche, im Bauhausstil erbaute, Strandhaus Sellin mit Kamin und Sauna – das ist Entspannung pur. Weiter Infos zu ihrem Kurzurlaub an der Ostsee: die strandhäuser sellin

 

Kurzurlaub in den Strandhäusern Sellin

Strandhäuser Sellin – vielen Dank an das Fotohaus Ohl

Allgemein Ostsee Rügen Sellin

Ferienwohnungen auf der Insel Rügen mit einer Agentur vermieten

Sie kennen das sicherlich – Sie haben eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus und möchten eine gute Auslastung erreichen. Doch das ist heute garnicht mehr so einfach – Rügen bietet mittlerweile soviele Unterkünfte an, das es für den Gast garnicht mehr so einfach ist die richtige Unterkunft zu finden. Zunächst einmal muss man sagen, das es die richtige Unterkunft nicht geben kann. Es hängt von vielen Faktoren ab – gebucht wird Urlaub auf Rügen nicht nur aus Geizmentalität sondern auch aus Abenteuerlust. Vielzuoft sind Ferienwohnungen auf Rügen nicht mehr auf dem modernsten Stand der Dinge, umso wichtiger ist es die Ferienunterkunft regelmässig zu renovieren und auf dem aktuellen Stand der Dinge zu halten. Wer seine Unterkunft auf Rügen vermieten möchte hat dazu mehrere Agenturen vor Ort. In Göhren finden Sie eine Agentur auf der Insel Rügen die über 600 Ferienwohnungen anbietet. Im Ostseebad Sellin finden Sie zum Beispiel die Agentur Ostseeappartements von Alexander Schulz oder die Rügen Domizile – hochwertige Ferienwohnungen finden Sie hier garantiert. Wer in Binz seine Unterkunft vermieten möchte, der sollte sich mal die Vermarktung des Dünenparks anschauen. Seit vielen Jahren werden die Unterkünfte am Rande von Binz sehr erfolgreich von der Betreibergesellschaft vermietet. Natürlich können Sie auch Ihre Ferienwohnung über den Wild East Kanal vermitteln lassen, natürlich müssen Sie auch hier mit Provisionszahlungen rechnen. Weitere Informationen zum Vermitteln ihrer Ferienwohnung bieten ebenfalls die Kurverwaltungen der Ostseebäder an. Natürlich können Sie aber auch gleich ihre Ferienwohnung hier bei uns im Ostseebad Sellin bei den Strandhäusern buchen.

Rügen

Rügen Cross Country – Die Insel sattelt wieder die Pferde

Rügen Cross Country, die Insel sattelt die Pferde

Es ist mal wieder soweit. Die Strandhäuser in Sellin freuen sich auf das Event: Rügen Cross Country. Am nächsten Wochenende heisst es wieder „Rügen sattelt die Pferde“. Das Hotel Bernstein lädt bei dem Outdoor Event wieder zahlreiche Prominente ein. Unter der Schirmherrschaft von Schauspieler und Rügen-Fan Till Demtrøder und dem Landwirtschaftsminister Till Backhaus werden so unter anderem ARD Moderatorin Judith Rakers, Carlo von Tiedemann sowie die TV – Stars Sanna Englund, Alexa Maria Surhold und Roman Knitzka dabei sein.

Rügen sattelt die Pferde  Rügen Cross Country
Fotos: (Fotohaus Ohl Ostseebad Sellin 2011)

Auch die Schauspieler der Verbotenen Liebe Jana Julie Kilka, Melanie Kogler und Diane Willems sind bei dem Event dabei. Über 21 Kilometer folgen die Reiter dann die Mecklenburger Meute über die Insel Rügen. Startpunkt ist der Marstall von Putbus. Eine öffentliche Schauschleppe findet am Sonntag den 9.9 gegen 12 Uhr vor der Seebrücke in Sellin statt. Weitere Infos: Rügen Cross Country

Hier der Erfahrungsbericht aus dem Jahre 2011

Allgemein Rügen

Die Architekturreise an der Ostsee

Eine Architektur Foto Reise auf der Insel Rügen

Mai, der Monat an dem die Tage meist sonnig sind. Der Morgen zaubert öfter noch einmal Raureif auf die Fensterbänke,das Wetter ist ideal um zu fotografieren, den die Luft ist meist sehr klar und mit der richtigen Ausrüstung werden Motive dann gestochen scharf, sie verfügen über eine Brillanz die man sonst lange suchen muss. Das Hotel Bernstein in Sellin auf Rügen bietet , für Weitwinkel  Fans,  ideale Voraussetzungen um eine Foto Reise, auf der Insel Rügen, zu unternehmen. Der einmalige Blick auf die Seebrücke von Sellin ist auf jeden Fotografen ein beliebtes Motiv.

ein villa in sellin

In Berlin haben sich einige Anbieter dazu entschlossen geschlossene Foto-Reisen anzubieten. Die Anbieter veranstalten die Foto-Reisen meist am Wochenende, jeder der an den Reise teilnimmt bekommt eine Aufgabe, ein bestimmtes Motiv, in einer ganz speziellen Art und Weise zu fotografieren.  Auf Rügen ist dieser Trend neu. Hier bietet sich für das Thema „Fotoreisen“ vor allem die weit über die Landesgrenzen den Insel Rügen bekannte Bäderarchitektur an.

Fotoreisen bieten Potential.  Doch was ist Bäderarchitektur eigentlich? Als Quelle dient hier wieder einmal Wikipedia, die freie Enzyklopädie. Bäderarchitektur ist eine Bauform die vorwiegend an der Ost und Nordsee, sowie in einigen Kurorten der Schweiz zu finden ist. Sie entstand Ende des 19 Jahrhunderts. Mit ihrer Leichtigkeit, ihren verspielten Balkonen und Elementen, ist Sie zum Sinnbild kreativer Architektur geworden.

Auf Rügen findet man vor allem in Binz, Sellin und Göhren die Meisterleistungen  dieser Bauweise. Doch auch in Sassnitz  und auch in einigen kleineren Ortschaften, wie dem Ostseebad Baabe oder in Thiessow, findet man die Spuren dieses prägenden Architekturform. Kommen Sie mal mit, nach Binz, dem größten Ostseebad auf der Insel Rügen und nehmen Sie ihren Fotoapparat mit, den hier finden Sie so viele Motive die in keinem Familienalbum fehlen dürfen.

Vom Hotel Bernstein sind es ca. 7 Kilometer Luftlinie bis nach Binz. Nach einem kräftigen Frühstück in unserem Restaurant Bernstein, geht es dann Richtung Binz. Wie wäre es mit einer Wanderung am Strand entlang der Ostsee? Das ist erfrischend und macht gute Laune. Es geht über Stock und Stein und nach 2 Stunden kommen Sie dann im Ostseebad Binz an. Eines der meist fotografierten Objekte, in Binz auf Rügen, ist mit Sicherheit das Kurhaus an der Strandpromenade. Weiß, mit leuchtenden orangen und kupferfarbenen Elementen, leuchtet das Kurhaus in der Sonne. Es scheint so, als es mit der Sonne um die Wette lacht und jeden einzelnen Strahl zu einem wunderbaren Augenblick auf der Insel Rügen verwandeln möchte. Vor allem von der Seebrücke aus, hat man einen Standpunkt um das Kurhaus in seiner ganzen Pracht zu erleben.

Der Ort selbst liegt an der Ahlbeck, was soviel wie Aalbach heißt. Dieser Aalbach kommt vom Schmachter See und wurde kurz nach der Wende, mittels unterirdischem Kanalsystem, durch den historischen Ortskern verlegt. Bevor der Tourismus in Binz Einzug hielt, war der Aalaufstieg für die Fischer am Schmachter See ein wichtiger Erwerbszweig. Ende des 19 Jahrhunderts entstanden die ersten Logierhäuser im Villenstil. Diesen Villen wurden später die Bäderarchitektur zugeschrieben. Wenn man heute in Binz an der Strandpromenade entlang läuft, wird man sehr viele Häuser sehen die auf eindrucksvolle Art und Weise diesen Bäderarchitekturstile widerspiegeln.

Auch in der Hauptstraße, in Höhe des Bistros, finden Sie weitere Villen und Hotels die bei Ihrer Foto Reise auf keinen Fall fehlen dürfen. Von Binz aus ist es nur ein Katzensprung in Richtung Ostseebad Sellin. Und hier erwartet Sie mit Sicherheit eine der Straßen die man auf Rügen gesehen haben sollte. „Dichter am Horizont“, so der Werbeslogan des Ortes, ein treffender Begriff denn diese Straße hat wie keine andere Straße, ein Vielzahl von Hotels, Villen und Häuser die dem Begriff Bäderarchitektur alle Ehre machen.

Nicht weit entfernt von der Seebrücke finden Sie zum Beispiel die Villa Granitz. Mit ihren Balkonen aus Eisen ist die Villa ein Fotomotiv das immer wieder gerne fotografiert wird.  Auch die Villa Vineta oder die Villa Paula sind immer wieder fotografierte Objekte. Die Villa Paula geht dabei neue Wege, den hier vereinbarte der Architekt auf eindrucksvolle Art und Weise klassische Elemente der Bäderarchitektur mit funktionalem Design, den Sie so sicherlich nicht so schnell wieder finden werden. Wir wünschen Ihnen bei ihrer Fotoreise auf Rügen viel Erfolg und immer ein gutes Auge für ihre Fotoreise auf Rügen.

Allgemein Rügen

Seefahrermuseum Sellin

Ein Museum in Sellin  und der Eintritt ist frei!

Das muss man sich mal vorstellen: Auf Rügen gibt es was umsonst. Klingt komisch, ist aber so. Im letzten Jahr, also im Jahre 2011 des Herrn wurde in Sellin auf Rügen ein neues Museum eröffnet. Das Seefahrerhaus in Sellin . Hier wurde viel von den Mönchguter Museen gelernt, die ja mit den schon länger bekannten Mönchguter Museen auf Rügen eine Institution darstellen. Im Seefahrermuseum von Sellin wird das Leben und Arbeiten des Fischer und Seefahrer der Insel Rügen auf eindrucksvolle Art und Weise dokumentiert. Das Museum befindet sich am Ortseingang, wenn sie aus Richtung Bergen und Binz kommen, direkt am Selliner See. Das Seefahrerhaus wurde mit Schilfrohr gedeckt und erinnert in seiner Bauweise an die typischen Fischer und Seemannshäuser der Insel Rügen. Das besondere an diesem Museum ist, wie weiter oben schon erwähnt, das der Eintritt frei ist. Neben vielen einmaligen und liebevoll zusammengetragenen Schauobjekten zeigt die Ausstellung vor allem Geräte die von den Fischern und Seefahren der Insel verwendet wurden. Unter anderem können sie Schiffsmodelle, Navigationsgeräte, maritime Gemälde sowie Mitbringsel der Seefahrer bestaunen, die aus anderen Ländern stammen. Sellin, verfügt neben dem Bernsteinmuseum im Zentrum des Ostseebades somit über ein zweites Museum das sie sich unbedingt einmal anschauen sollten. Sie können unter anderem auch einheimische Vogelarten und versteinertes Leben im Museum entdecken. Die Fossiliensammlung des Rüganers Fischers Uwe Kankel aus Seedorf ist sicherlich auch einer der Gründe warum dieses Museum unbedingt einmal besucht werden sollte. Bei dieser Sammlung machen sie eine Reise in die Vergangenheit der Insel Rügen und erleben die Insel zu einer Zeit in der auf der Insel Rügen noch keine Gäste zu sehen waren, den Rügen gab es ja auch schon vor etwas längerer Zeit und diese Ausstellung documentiert das auf eindrucksvolle Art und Weise.

Öffnungszeiten Seefahrermuseum
Montag: geschlossen
Dienstag: 12:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 10:00 – 17:30 Uhr
Sonnabend: 12:30 – 17:30 Uhr
Sonntag: 10:00 – 17:30 Uhr

Allgemein museum Rügen Sellin

Sport und Freizeit für junge Leute

Urlaub auf Rügen für Junge Leute

Urlaub auf Rügen für Junge Leute

Rügen hat viel zu bieten nicht nur für Senioren und Familien auf für Junge Leute ist hier viel zu erleben und zu entdecken. Nacht leben Bars und Clubs zum ausgehen und Tanzen sind in Binz und vielen anderen Erholungsorten täglich geöffnet.

Im Urlaub etwas spannendes zu unternehmen fällt auf Rügen nicht schwer, den auf Rügen gibt es nicht nur den Rasenden Roland und die Ostsee mit der man sich am Tage vergnügen kann sondern auf zum Beispiel den Kletterwald in Prora oder die Rodelbahn in Bergen sind auch ein Spaß für Erwachsene.
Man kann viel auf den Tagen machen die man auf der Insel verbringt. Kultur ist auch ein großes Thema auf Rügen, Museen wie zum Beispiel die Historische Handwerksstube in Gingst, das NVA Museum und Eisenbahn- und Technik Museum in Prora gibt viel Raum um neues zu erleben.

Für jeden Urlauber auf der Insel sind auch immer wieder die Störtebeker Festspiele ein großes Thema, die Kulisse und das Feuerwerk am Ende sind ein muss. Das sind einige der vielen Möglichkeiten sich auf der Insel Rügen zu vergnügen.

Auch das Theater in Putbus bietet viele interessante Vorstellung und sowieso ist Putbus die alten Residenzstadt Putbus befindet sich das Inseltheater, welches 1821 von Fürst Malte zu Putbus eröffnet und vor einigen Jahren aufwendig restauriert wurde. In der Galerie in Putbus, einem wahren Meisterwerk klassizistischer Baukunst, gibt es ständig wechselnde Kunstausstellungen zu bestaunen. Von einheimischen Künstlern bis hin zu international anerkannten Malern… die Galerie in Putbus ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

In der Orangerie in Putbus befindet sich zudem eine Dauerausstellung über Wolf Hildebrandt, mit dem Thema „Ein ehemaliger Bauhäusler fand seinen eigenen Weg“. Das ehemalige Affenhaus, der Park, die Parkkirche, der Marstall und die Schloßterassen – um nur einige zu nennen. Rügen, ein El Dorado für Freunde des Surf- und Kitesports, wer einmal in dem kleine Ort Suhrendorf war, welcher ca. 6km von Gingst entfernt liegt, der wird schnell merken warum dies wirklich wahr ist. Hier, auf der kleinen westlich von Rügen gelegenen Nachbarinsel Ummanz, befindet sich einer der besten Surfspots Deutschlands, was vor allem in den Sommermonaten zu einem riesigen Besucheransturm führt. Der Bodden ist hier maximal hüfttief und somit ideal für Surfer und Kiter geeignet.

Es ist auch kaum verwunderlich, dass auf Rügen in den letzten Jahren mehrmals die Windsurf-Weltmeisterschaften stattgefunden haben. Und es ist davon auszugehen, dass Rügen auch in Zukunft eines der beliebtesten Surfreviere an der gesamten deutschen Ostseeküste bleibt.

Auf Grund der optimalen Wasser- und Windbedingungen, ist Rügen sowohl für Anfänger als auch Profis ein ideales Surf- und Kiterevier. Vor allem das Kite-Surfen ist auf Rügen in den letzten Jahren immer populärer geworden.

Surfer und Kiter können auf Rügen und der kleinen Nachbarinsel Ummanz ihren Lieblingssport vor atemberaubender Kulisse genießen. Was gibt es schöneres als den Tag sportlich an der Ostsee zu verbringen.

Ostsee Rügen sport

Ruth Bahls aus Göhren

Ruth Bahls Göhren Rügen

Ruth Bahls aus Göhren auf Rügen

Am 29. Dezember 1909 wurde Ruth Bahls als Tochter von Kapitän Wilhelm Bahls und seiner 30 Jahre jüngeren Frau Caroline Dehnert, einer Berliner Kaufmannstochter, in Göhren geboren. Sie war ein Einzelkind und blieb zeitlebens unverheiratet und kinderlos. Sie legte bis zu ihrem Tod am 26. Dezember 1994 Wert darauf, als Fräulein Bahls angesprochen zu werden. Von 1943 bis 1984 war sie Lehrerin auf Mönchgut. Ihr denkmalpflegerisches Engagement ging über die Halbinsel Mönchgut hinaus bis nach Zirkow, Gingst und Rambin. Für die Mönchguter Museen arbeitete sie immer ehrenamtlich, hatte nie eine offizielle Leiterstelle inne und trug seit 1984 den Titel „Museumsrätin“. 1974 wurde sie zur Ehrenbürgerin von Göhren ernannt. Schon in der Nachkriegszeit, als man den Blick nach vorn und auf Neues richtete, drängte Ruth Bahls darauf, die regionaltypische, der ostrügenschen Landschaft verbundene Arbeits- und Lebensweise der Mönchguter für die Nachwelt zu erhalten. Bis zu ihrem Tode besessen von dieser Idee, widmete sie ihr ruheloses arbeitsreiches Leben der Gründung und Ausweitung des Mönchguter Museums. Was 1956 mit einer Kleinausstellung in der Lesehalle des Göhrener Warmbades begann, ist heute ein ganzer Komplex musealer Einrichtungen an verschiedenen Orten, der für Einheimische und Besucher Mönchguts nicht mehr wegzudenken ist. Unweit vom 1963 eröffneten Heimatmuseum, das den Besucher in traditionelle Wohn- und Lebensverhältnisse der Mönchguter zurückversetzt und neben maritimer Kultur auch Einblick in geographisch-geologische Grundlagen sowie Ur- und Frühgeschichte der Halbinsel vermittelt, befindet sich der Museumshof, eine historische Hofanlage, in der auch die Museumsleitung und das Archiv untergebracht sind. 1977 öffnete als weitere Museumseinrichtung das „Rookhus“ seine Pforten, ein rekonstruierter Fischerkaten ohne Schornstein, der beispielhaft die „Zuckerhut“ – Hausform der Lehmfachwerkhäuser des 17. und 18. Jahrhunderts verkörpert. Ruth Bahls, eine Frau die ihr ganzes Leben der Erhaltung Rügener Geschichte und Tradition gewidmet hat. Die unermüdlich gesucht, entdeckt, zusammengetragen und gesammelt hat. Die Heimatforscherin, Museumsgründerin und Lehrerin war und Generationen von Schülern und Weggefährten bis heute geprägt hat. Ihr Verdienst ist unermesslich. Ihr Erbe gleichzeitig Verpflichtung für kommende Generationen. Das was Ruth Bahls alles in ihrem Leben geschaffen hat, ist fast unvorstellbar. Durch ihr Engagement sind im Laufe von drei Jahrzehnten die Mönchguter Museen mit Heimatmuseum, Museumshof und Rookhus, das Museumsschiff Luise und das Schulmuseum in Middelhagen und vor allem eine umfangreiche Sachgutsammlung, ein unschätzbares Archiv und eine beachtliche Fachbibliothek mit Rügen-Literatur entstanden.

weitere Infos zur Fräulein Ruth Bahls finden sie in den Mönchguter Museen

Mönchguter Museen
Strandstraße 4
18586 Ostseebad Göhren
Telefon: (0049) (0)38308 / 2175
Telefax: (0049) (0)38308 / 66745
E-Mail: info(at)moenchguter-museen-ruegen.de
web: http://www.moenchguter-museen-ruegen.de

Rügen

Die Kreide auf Rügen

Kreide auf Rügen

Kreide auf Rügen

Die Insel Rügen steht auf Kreide, gut an der Küste sichtbar, wo die weißen Felsen schroff in die Höhe ragen. Kreide ist eines der Bedeutendsten Erzeugnisse auf der Insel Rügen. Die erste Fabrik für Schlämmkreide wurde 1845 in Sassnitz in Betrieb genommen. Mit den Jahren gab es immer mehr Fabriken auf Rügen und es entwickelte sich zu einem Zentrum des Kreideabbaus. Die Kreide entwickelte sich zu einem Produkt für die Schönheit und die Nachfrage nach der „Drei-Kronen-Schlämmkreide“ stieg, auch im Ausland.

Heute ist das Rügener Werk eines der modernsten und liefert weiterhin Rohstoffe. Doch auch als Naturprodukt für die Kosmetik auf Rügen ist die Kreide ein wichtiger Faktor. Die Kreide wird neben der Herstellung von Farben, Geschirr, Zahncreme, Arzneien, Kacheln, Gummi usw. auch in der Landwirtschaft, der chemischen Industrie und der Kabelindustrie verwendet. Allerdings wird aus der Rügenkreide keine Schulkreide hergestellt – sie würde an der Tafel zerbröseln.  Doch nicht nur Landwirtschaft und Industrie sind Abnehmer der Rügener Kreide.

Das „weiße Gold“ Rügens wird sie genannt, die Rügener Heilkreide. Sie ist ein reines, allergenfreies Naturprodukt. Das feine, schneeweiße Material, 60–70 Millionen Jahre alt, das die Haut reinigt, den Körper wärmt und entschlackt, Schmerzen lindert und noch ganz nebenbei eine zarte Haut zaubert, wird auf Rügen in zahlreichen medizinischen-, kosmetischen- und Wellness-Einrichtungen angewendet.  Die Heilkreide ist ein original Rügener Markenartikel.

Die Kreidekur auf Rügen besitzt eine lange Tradition. Sassnitz nannte sich in den dreißiger Jahren Kreideheilbad. Der Volksmund nennt die Rügener Dreikronen Heilkreide das „weiße Gold Rügens“. Sie besitzt eine schneeweiße Farbe und ist von feiner Konsistenz. Sie wirkt schmerzlindernd und sorgt für eine glatte und reine Haut. Neben der guten Einwirkung auf verschiedene Krankheitsbilder ist eine deutliche Verbesserung des Allgemeinzustandes des Menschen zu beobachten. Als sanftes Peeling lässt sich die Kreide nach der Behandlung abwaschen und Sie fühlen sich rundum wohl.

Diese Fakten zeigen auf wie wertvoll und vielseitig Rügener Kreide ist und all diese Gebiete in denen  man Kreide heute noch einsetzt, sind wichtig für die Kultur Rügens und so sollte es auch weiter geführt werden sowohl um Wellness Bereich als auch im Handwerk. So viele Aspekte und Möglichkeiten die man mit der Kreide hat. Viele Touristen nehmen sich auch aus vielen dieser Gründe ein Rügener Kreidemännchen aus dem Urlaub mit um nicht nur immer eine Erinnerung an Rügen zu haben sondern um zu sehen das Rügen ein großes Kreidevorkommen hat und man dieses vielseitig nutzen kann.

Allgemein kreide Rügen

Polo im Ostseebad Sellin auf Rügen

Sellin ist schon eines der wunderschönsten Ostseebäder der Insel und die Seebrücke ist bekannt für ihre tolle Aussicht, jedes Jahr gibt es viele Events an der Seebrücke die Urlauber anziehen und zu Schaulustigen machen. Doch noch nicht allzu lange gibt es das Beachpolo Turnier an der Seebrücke Sellin, dieses großartige Spektakel ist für jeden Urlauber etwas Besonderes und trägt zur Unterhaltung bei. Anstatt auf dem Rasen wird in Sellin seit zwei Jahren Polo an der Seebrücke gespielt. Eine Vielzahl von Zuschauern, Gästen und Medienvertretern wurden bereits mit diesem fantastischen Sport vertraut gemacht. Denn sie malerische Kulisse der Seebrücke Sellin ist doch der perfekte Ort für dieses Spektakel.

Beim Beach-Polo bestehen die Teams, anders als beim Rasenpolo, nur aus zwei Spielern pro Mannschaft. Damit wird das beim Polo ohnehin schon entscheidende individuelle Können der Spieler noch wichtiger. Freuen Sie sich auf dynamische Spiele und Beachatmosphäre an der Selliner Seebrücke auf der Insel Rügen.

Die Kombination aus Sport zum Anfassen, kulinarischen Köstlichkeiten und Entertainment macht das Event zu einem Highlight im Veranstaltungskalender des Ostseebades. Abgerundet wird dieser Event mit einem attraktiven Rahmenprogramm für die ganze Familie. Neben den Pferden werden kleine Besucher auch verschiedene Spiele begeistern. Polo am Strand, das ist Dynamik pur. Die kraftvollen Pferde donnern an den Zuschauern vorbei, ein schneller Richtungswechsel, der Sand spritzt hoch, ein präziser Schlag, der Ball fliegt Richtung Tor und die Fans jubeln. Höhepunkt und zugleich Abschluss ist das Finalspiel. Sowohl klein als auch groß werden von diesem Spiel mehr als begeistert imposante Pferde und großartige Spielzüge machen Beachpolo zu einem unvergleichlichen Event für die ganze Familie. Nicht nur die Kinder können. die wunderschönen Sportpferde bewundern sondern auch die Eltern können bei diesem faszinierenden Spiel mitfiebern und sich in den Bann ziehen lassen. Dieser Sport bietet mehr als nur Pferde, Strand und Sand. Man kann mitfiebern und das Spiel begeistert mitverfolgen.
Wir hoffen das dieses Spektakel noch lange anklang auf der Insel Rügen findet und das sich die Urlauber im Ostseebad Sellin dies jedes Jahr wieder anschauen können. Genießen Sie den fliegenden Sand, die schönen Pferde und lassen auch Sie sich von diesem Sport anstecken. In diesem Sinne hoffen wir dass sie sich zu diesem Event hingezogen fühlen und dass auch in diesem Jahr wieder viele Touristen sie sich davon faszinieren lassen. Nun könne auch sie sich vom Beachpolo auf Rügen mitreißen lassen.

Ostsee polo Rügen Sellin sport

Der Jahreswechsel auf der Insel Rügen

Das Jahr geht zu Ende und wir wollten wissen wo man auf Rügen am besten feiern kann. In Göhren wird das Strandkorbsilvester gefeiert. Hier treffen sich die Gäste am Strand und feiern wie die Winkinger. Zum Jahreswechsel gibt es dann ein gr0ßes Feuerwerk was man auf der Seebrücke von Göhren erleben kann. Wir freuen uns auf diesen schönen Tag.

Rügen